Auf einen Blick

Der Kulturtourismus ist einer der treibenden Kräfte der gesamten Tourismusbranche.  Er prägt und befeuert sowohl den boomenden Städtetourismus wie auch das Reisen im ländlichen Raum. Trotz gravierender Veränderungen, Werteverschiebungen und Anpassungsprozesse unter den Kulturreisenden wie auch den Kulturschaffenden ist er seit geraumer Zeit nicht mehr systematisch untersucht worden.

  • Mit der großen Kulturtourismusstudie2015 wollen die projekt2508 Gruppe und das Institut für Kulturmanagement in Ludwigsburg eine derzeitige Forschungslücke füllen.
  • Ziel ist es, die spezifischen Bedingungen, Zielgruppenansprüche, Entwicklungsmöglichkeiten, Trends, Chancen und Risiken dieses Marktsegments aufzuzeigen.
  • Forschungsbereiche sind: der Stellenwert des Kulturtourismus, Marketing, Vermittlung, Kooperationen, Mindestanforderungen und Qualifizierung, Evaluation und Nachhaltigkeit.

Warum die Kulturtourismusstudie 2015?

Kultur- und Tourismusakteure beobachten aufmerksam ein zunehmend reisefreudiges Kulturpublikum, das losgelöst vom Alltag und außerhalb der gewohnten Umgebung Kultureinrichtungen und -veranstaltungen besucht. Untersuchungen belegen: auf Reisen, ob bei längeren Urlaubsreisen im Ausland oder bei Kurzreisen im Inland, wächst das Interesse an Kunst und Kultur tatsächlich. Selbst wer im Alltag kaum für entsprechende Angebote zu begeistern ist, besichtigt auf Reisen nach Gelegenheit Sehenswürdigkeiten, besucht Ausstellungen, Museen oder Kulturveranstaltungen und macht sich mit der örtlichen Geschichte und den Traditionen vertraut – ein Potenzial, das nicht zuletzt Akteure der Kulturvermittlung und Kulturellen Bildung mehr und mehr erkennen.

Ablauf und Meilensteine

Unsere Kulturtourismusstudie im engeren Sinne wird bis Ende des Jahres 2015 abgeschlossen sein. Die Ergebnisse werden jedoch Fortwirken – zum einen in Form praxisnaher Publikationen, zum anderen durch die auf Basis der Studie entwickelten Fortbildungen, Seminare und Workshops.

Übersicht über die Meilensteine der Studie (laufend aktualisiert)