Erste Ergebnisse der Kulturtourismusstudie

exhibition 270965 1280Die Befragungen sind geschlossen, die Auswertung läuft. Und die ersten Ergebnisse liegen vor: Im neuen KM Magazin haben Dr. Yvonne Pröbstle und Matthias Burzinski die Perspektiven von Kulturakteuren und Tourismusakteuren auf Basis erster Auswertungen umrissen. Schon jetzt ein spannender Einblick in den aktuellen Zustand der Banche und daher lesenswert. Hier gibt es das KM Magazin als Download.

Wer mehr erfahren möchte und Gelegenheit hat die Culture Lounge im Rahmen der diesjährigen ITB Berlin zu besuchen, sollte sich die beiden Vorträge innerhalb der Culture Conference Lounge in Halle 16 vormerken (die Vorträge sind identisch):

Donnerstag, 10. März 2016, 16.00-17.00 Uhr
1. Vorstellung der Ergebnisse aus der Kulturtourismusstudie 2015/2016
Dr. Yvonne Pröbstle, Institut für Kulturmanagement Ludwigsburg
Matthias Burzinski und Lara Buschmann, projekt2508 GmbH

Freitag, 11. März 2016, 14.00-15.00 Uhr
2. Vorstellung der Ergebnisse aus der Kulturtourismusstudie 2015/2016
Dr. Yvonne Pröbstle, Institut für Kulturmanagement Ludwigsburg
Matthias Burzinski und Lara Buschmann, projekt2508 GmbH

Wir freuen uns über Ihren Besuch.

 

DruckenE-Mail

Befragung der Kulturverwaltungen gestartet

observer 116832 1280Nun startet auch die dritte von vier Erhebungen im Rahmen der Kulturtourismusstudie 2015 und richtet sich an Kulturdezernate, -ämter und entsprechende Fachbereiche.

Der Kulturtourismus lebt von der Kooperation verschiedener touristischer Leistungsträger, dazu zählen neben Museen, Baudenkmälern, Kreativquartieren, anderen Kultureinrichtungen und Tourismusorganisation und vielen weiteren Akteuren auch die öffentliche Kulturverwaltung.

So lautet zumindest eine These der Forschungsgruppe Kulturtourismusstudie 2015. Ob sich Dezernate, Ämter und Fachbereiche aber tatsächlich mit dem Thema Kulturtourismus auseinandersetzen, welche Rolle der Tourismus für die kommunale Kulturentwicklung spielt, wo Handlungsbedarf besteht, z. B. in der Qualifizierung von Mitarbeitern oder der Kooperation mit kommunalen Partnern, sind einige der Fragen, die in einer aktuellen Umfrage zur Diskussion gestellt werden. Nun startet auch die dritte von vier Erhebungen im Rahmen der Kulturtourismusstudie 2015 und richtet sich an Kulturdezernate, -ämter und entsprechende Fachbereiche.

>>>Hier geht es direkt zur Befragung der Kulturverwaltungen.

In Vorbereitung befindet sich aktuell eine Befragung von Reiseveranstaltern, die noch im Herbst 2015 freigeschaltet wird.

DruckenE-Mail

Befragung der Tourismusakteure startet

observer 116832 1280Nachdem im Juni bereits die Befragung der Kulturakteure startete, werden jetzt die Tourismusakteure in den Destinationen um ihre Meinung zum Kulturtourismus und dessen Zukunft gebeten. Vertreter der kommunalen und privaten Tourismusorganisationen, Destinations-Management-Organisationen, Tourist Informationen und sonstigen zuständigen Stellen im lokalen und regionalen Tourismusmanagement sind eingeladen, den Fragebogen für Tourismusakteure – selbstverständlich anonym - auszufüllen.

>>>Hier geht es direkt zur Befragung der Tourismusakteure.

In den kommenden Wochen werden weitere Befragungen freigeschaltet, unter anderem auch für Reiseveranstalter und Akteure aus der Kulturverwaltung.

Die aktuelle Pressemeldung finden Sie hier.

Wir freuen uns über eine aktive Teilnahme!

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns direkt oder senden Sie eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

DruckenE-Mail

Befragung der Kulturakteure startet

observer 116832 1280Nach der Konzeption des Studiendesign im letzten Winter folgten seit Anfang des Jahres zahlreiche Experten- und Gruppeninterviews. Diese dienten unter anderem zur Vorbereitung unserer Online-Befragung, die den Untersuchungskern der Kulturtourismusstudie bildet.

Die Online-Befragung für Kultureinrichtungen ist nun freigeschaltet.

Akteure aus der Museumslandschaft, Ansprechpartner von Schlössern, Burgen und Klöstern, historischen Park- und Gartenanlagen sowie Vertreter von Stadtjubiläen, Themenjahren und ähnlichen Kooperationsprojekten sind sehr herzlich eingeladen, den Fragebogen für Kulturakteure – selbstverständlich anonym - auszufüllen.

>>> Hier geht es direkt zur Befragung der Kulturakteure.

In den kommenden Wochen werden zwei weitere Befragungen freigeschaltet, diese richten sich an Tourismusakteure sowie Vertreter aus Kulturpolitik und -verwaltung.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme!

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns direkt oder senden Sie eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die aktuelle Pressemeldung finden Sie hier.

Gerne können Sie auch Ihre Kollegen und Kontakte über die Studie informieren. Eine Textvorlage finden Sie hier.

DruckenE-Mail

ITB Berlin: Das Konzept und Thesen zur Kulturtourismusstudie im Video

Für alle, die keine Zeit oder Gelegenheit hatten, die Vorstellung der Kulturtourismusstudie Im Rahmen der ITB Berlin zu besuchen, haben wir hier unseren Vortrag als Video inklusive aller Folien eingestellt. Unser Dank dafür gilt den Kollegen von kreativ konzept.

Sie haben also nichts verpasst und können sich unser Studienkonzept sowie unsere Ausgangsthesen zum Kulturtourismus noch einmal in Ruhe anschauen. Wenn Sie auch künftig  nicht verpassen möchten, dann abonnieren Sie unbedingt unseren Newsletter hier...

DruckenE-Mail